Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling
Terug naar overzicht

Viking Francisca Werpbijl 6e - 7e eeuws

Viking Francisca Werpbijl 6e - 7e eeuws

Vanaf € 49.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: HVMO-3036

Battle Ready Wurfaxt Franziska.

Auch Lieferbar in: Olbad-Geharterter Federstahl Din 54 Sio Cr6, Ca 54 HRC fur € 89.95

Die Franziska ist eine Sonderform der Wurfaxt, verwendet vor allem von den merowingerzeitlichen Franken. 

Gegen Ende des 6. Jahrhundert kam sie außer Gebrauch. Die letzten Funde stammen aus Fundzusammenhängen aus dem 7. Jahrhundert.

Die Franziska wurde aus einer Entfernung von etwa 10–12 m gegen die feindlichen Reihen geschleudert. Versuche zeigen, dass sie dabei eine beträchtliche Durchschlagskraft erzielte. Der Einsatz erforderte vom Schützen einige Übung.

Charakteristisch für die Wurfaxt  Franziska ist der S-förmige Schwung der Oberkante des Blattes, wohingegen die Unterkante einen einfachen Bogen beschreibt. Die Schneide schwingt im unteren Teil stärker zum Stiel hin und hat zwei deutlich ausgebildete Spitzen, deren obere besonders stark ausgeformt, nicht selten durch einen Aufprall abgebrochen ist. In dem meist runden Schaftloch saß ein möglicherweise geschwungener hölzerner Stiel, der mit der Mittelachse des Blattes einen stumpfen Winkel von 90–115° bildete. Die Blattlängen der gefundenen Franzisken reichen von 11 cm bis 23 cm bei Gewichten von 200 bis 1.300 g.

15*11 cm – Ca Größe des Axtkopfes

38,5 cm - Ca Länge des Holzstiels
scharfe Schneide!
Gewicht Ca 512 g
Bedienungsanleitung:

Beachten Sie, dass eine Wurfaxt Franziska schwere Verletzungen zuziehen kann! Sie gehört nicht in die Hände von Kindern!

Bevor Sie die Axt werfen, vergewissern Sie sich, dass die Axt weder beschädigt noch verschmutzt ist.
Werfen Sie die Wurfaxt Franziska nur mit angezogenen Lederhandschuhen, die Ihre Hände vor Abschürfungen schützen.
Bevor Sie um zu werfen schreiten,  schaffen Sie sich genügend Platz (mindestens ein Kreis mit einem Radius von 2 Meter) und achten Sie immer darauf, dass niemand neben oder vor Ihnen steht!
Als Ziel wählen Sie weiche Materialien (wie z.B. weiche Holzarten oder spezielle Zielscheiben aus Hi-Tec Materialien). Vermeiden Sie Werfen auf lebende Bäume oder Boden.
Die Entfernung des Ziels bestimmen Sie nach Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen. Akzeptable ist eine Entfernung von mind. 5 Meter.
Denken Sie daran, dass die Wurfaxt manchmal das Ziel verfehlt und abprallt von Objekten rund um das Ziel.
Stumpfe oder beschädigte Klinge schärfen Sie mithilfe einer Diamantenfeile nach.
Nach dem Einsatz, machen Sie die Wurfaxt sauber, trocknen und konservieren Sie sie z.B. mit dem Konservierungsmittel WD40.
Bewahren Sie Ihre Axt unbedingt außerhalb der Reichweite von Kindern auf.