Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling
Terug naar overzicht

John Lee Kamakura Tachi HSD-85742

John Lee Kamakura Tachi HSD-85742

€ 165.00
Plaats op bestellijst
Artikelcode: HSD-85742
John Lee Kamakura Tachi.

Die Kamakura-Periode (1185-1333) war eine ausschlaggebende Epoche in der Geschichte Japans.
Sie ist gekennzeichnet durch die erste Militarregierung (Shogunat) welche 1192 durch Minamoto no Yoritomo entstand. Der Name dieser Epoche leitet sich vom damaligen Regierungssitz ab, welcher in der Stadt Kamakura (ca. 50 km sudwestlich von Tokio) lag.

Zusammen mit Rüstung (Yoroi) und Kampfmesser (Tanto) wurde das Tachi meist auf dem Schlachtfeld getragen.
Im Gegensatz zum Katana, wird das Tachi mit seinem Wehrgehange am Gurtel befestigt und wird mit der Schneide nach unten getragen.

Das John Lee Kamakura Tachi setzt auf eine bewusst schlichte Optik und unterscheidet sich damit von Repliken aus spateren Epochen, welche meist reich dekoriert waren und nur zu zeremoniellen Zwecken dienten.
Die handgeschmiedete Klinge ist aus gehartetem Kohlenstoffstahl und scharf geschliffen.
Der Griff ist mit schwarzer Seide traditionell umwickelt, unterlegt mit echter Rochenhaut. Die Zierrate (Tsuba, Menuki, Fuchi und Kashira) sind typisch fur ein Tachi und orientieren sich an historischen Originalen.
Das detailgetreue Wehrgehange setzt sich aus Ledereinlagen und hochwertigem, 2-farbigem Baumwoll-Sageo zusammen.
Das Schwert kommt mit bedrucktem Stoffbeutel, Sammlerbox, Siegel und Zertifikat.

Details:
Klingenlange bis Tsuba: ca. 76 cm
Grifflange: ca. 32,5 cm
Gesamtlange ohne Scheide: ca. 109 cm
Gewicht ohne Scheide: ca. 1240 g