Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling

Lans 15-16e eeuws 195 cm

Vanaf € 215.00
Plaats op bestellijst
Artikelcode: hvpef-1031

Spetum.

Gesamtlänge Ca 195 cm
Der Preis umfasst eine Holzstange, die nicht abgebildet ist.
Beschreibung
Das Spetum (auch Runke, Runka, Friauler Spieß, corseca, corsesque, franz: chauve souris) war eine mittelalterliche Stangenwaffe.


Das Spetum hat eine etwa zwei Meter lange Griffstange, an deren Spitze eine lange Spießklinge angebracht ist. 

In Höhe der Befestigungstülle (Dille) befinden sich zwei scharfe Hakenklingen (Ohren), die mehr oder weniger einen seitab- und rückwärts gebogenen Haken bilden. 

Das Spetum war dazu gedacht, Feinde zu erstechen, sie umzureißen und heranzuziehen. 

Wahrscheinlich dienten die seitlichen Klingen auch zur Abwehr von Angriffen. 

Die ältesten Speten stammen aus der Schweiz, Mitte des 15. Jahrhunderts. Zur Verwendung kamen sie in etwa bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts.

Originale der Stangenwaffen erreichten oft Längen von über zwei mehr. 

Das ist mehr, als hier wegen Beschränkung beim Transport angeboten wird. 

Auf Wunsch liefern wir Ihnen diese Waffenreplik zerlegt in Teilen mit einem verlängerten Schaft. Die Teile werden Sie aber nach Erhalt selbst zusammenstellen müssen. I.d.R. riecht aus, die mitgelieferten Eisenstifte in vorgeborene Löcher einzustecken und sie an einem Ende mit dem Hammer breit zu hämmern, wodurch die Teile zusammengenietet werden.