Ridderwebshop Dragonheart
Al meer dan 20 jaar een begrip in Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling

Middeleeuwse Ruiterbijl

€ 65.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: HVMT-600532

Mittelalterliche Reiteraxe.

In früheren Zeiten waren die Äxte, die in eine Schlacht gebracht wurden, die gleichen, die in der alltäglichen Arbeit verwendet wurden. Das ist aber bei dieser Axt nicht der Fall. 

Sie wurde speziell für den Krieg gefertigt. 

Die nach unten gekrümmte, keilförmige Klinge, die mit dem gekrümmten Schaft gekoppelt ist, machte einen sehr starken Schneidbogen, der durch die Post scheren konnte und die einfache Platte, die damals in Gebrauch war, stark beschädigte. 

Wenn umgekehrt, war die ganze Kraft des Schlags auf die hintere Hammerumfrage konzentriert und konnte einen Helm zermalmen. 

In den Händen eines angebrachten Ritters war diese Art von schwerer Axt den Männern auf dem Boden und auf dem Pferd gleichermaßen verheerend. 

Es könnte Mail-Helms und Schilde teilen, und die erweiterte Rücksendung könnte leicht Knochen knacken. 

Die Kurve der Hartholz-Welle hinzugefügt, um die Macht des Schlags. 

Das ist eine ausgezeichnete Kampfaxt und eine verheerende "Hightech" Waffe seiner Zeit. 


Details:

Der Stiel aus Massivholz ist Ca 496 mm lang

Der Stiel hat ein ovales Profil von ca. 41 x 32 mm

Die Axt ist ca. 160 mm lang und ca. 32 mm stark

Die Schneide ist ca. 85 mm lang

Klinge aus Kohlenstoffstahl 1065

Stahlhärte 48-52 HRC

Stärke der Schlagkante Ca 1mm

Gewicht ca. 802 g

Auch wenn es sich um eine voll funktionsfähige Waffenreplik handelt, darf es aus Sicherheitsgründen bei Schaukämpfen, historischem Reenactment o.ä. nicht eingesetzt werden!

Die technischen Daten können leicht von Axt zu Axt leicht variieren.