Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling
Terug naar overzicht

Pruisische flintlock Musket M/1801

Pruisische flintlock Musket M/1801

€ 519.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: DHBM-2341000108

Preußische Steinschloss- Muskete M/1801, Nothardt-Gewehr.

Die offizielle Bezeichnung dieser vorletzten preußischen Steinschlossmuskete lautete M/1801. Umgangssprachlich wurde und wird sie jedoch nur das Nothardt-Gewehr genannt, denn der preußische Hauptmann Friedrich Magnus von Nothardt entwickelte das preußische Infanteriegewehr Modell 1780/87 weiter und verbesserte es in vielerlei Hinsicht. So wog es ein ganzes Kilogramm weniger, hatte ein kleineres Kaliber, war kürzer, und hatte einen geringeren Pulververbrauch und weniger Rückstoß als sein Vorgänger.

Das M/1801 zeichnete sich durch mehrere Verbesserungen gegenüber seinem Vorgängermodell, dem preußischen Infanteriegewehr Modell 1780/87, aus.



Die vorliegende Replik hat die Stempelung Potsdam auf dem Schloss. Vermutlich stammte das Oroginal aus dem jahr 1805.



Bei unseren Vorderlader-Repliken handelt es sich ausschließlich um unscharfe Waffen, die zu Dekorationszwecken oder der historischen Darstellung dienen sollen. Die Zündöffnung ist nicht gebohrt. Diese Waffe ist daher nicht funktionsfähig. Ein fachkundiger Büchsenmacher kann aber eine Bohrung der Zündöffnung vornehmen und die Muskete in einem Beschussamt prüfen lassen.



Eine schöne Ergänzung für jede Sammlung und ein unerlässliches Accessoire für den Reenactor dieser Zeit.



Details:

- Steinschloss aus gehärtetem Stahl mit Stempelung Potsdam

- Gesamtlänge: ca. 144,5 cm

- Gewicht: ca. 4,9 kg

- Länge des Laufes: ca. 105 cm

- Kaliber: .62