Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling

Romeinse Sandalen

Vanaf € 249.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: TJBEH-0014

Römische Bundschuhe.

Diese Bundschuhe mir perforiertem Oberleder stellen eine modernisierte Version der traditionellen römischen Bundschuhe um das Jahr 100 n.Chr. 

Carbatinae waren ein im antiken Römischen Reich weitverbreiteter Schuhtyp, der etwa bis zur ersten Jahrtausendwende verbreitet war, aber teilweise auch noch heute getragen wird. 

Damit man in ihnen bequem laufen kann, sind mit Gummisohlen, Lederinnensohlen und Gummiabsätzen ausgestattet. Sie werden mit einer länglichen Schnürung im Stil der Römersandalen geschnürt.

Carbatinae, römische Bundschuhe.


Das Oberleder der Carbatinae besteht aus echtem, ca. 2mm starkem, Rindleder hergestellt. Für eine lange Nutzungsdauer ist das Leder mit Palmöl, tierischem Fett und Bienenwachs behandelt. Die Innensohle ist aus 4mm starkem, gewalztem Rindsleder gefertigt. Die Laufsohle ist aus spezieller poriger Gummi. Für ein angenehmes Gefühlt beim Gehen ist die Fußsohle mit Absatz ausgestattet. Diese Bundschuhe werden in Tschechien individuell auf eine traditionelle Art und eise hergestellt. Es handelt sich weder um Massenproduktion, noch um Billigimport aus Asien.

Diese Römischen Bundschuhe Carbatinaean den Seiten ausgeschnittet. Die Spitzen sind mit den Schlitzen verziert. Die Damenschuhe haben einen Riemen und eine Schnalle.

Diese Schuhe sind zu bekommen in Größen nach dieser Tabelle. Wenn Sie die Größe "nach Maß" wählen, werden Sie laut dieser Maßtabelle hergestellt, die von Ihnen nach Fertigstellung der Bestellung auszufüllen ist.

Bei Herstellung von Schuhwerk wird Leder folgender Farben verwendet: schwarz und braun. Weitere Farben entstehen durchs Aufbringen von speziellen Deckfarben, die aber an Schwäche vom lackierten Leder leiden. Nach gewisser Zeit können auf dem Leder Schründe oder auftauchen, auf mechanisch angestrengten Teilen kann die Farbe sogar abbröckeln. In solchen Fällen können geben Sie Ihre Bestellung mit Kenntnis von diesem Risiko und wir können die gesetzliche Garantie von zwei Jahren nicht bieten. Wenn Sie die Schuhe für einen Event (z.B. Hochzeit) bzw. nur einige Veranstaltungen im Jahr brauchen, vergewissern wir Sie, dass die Deckfarbe aushält und die Schuhe werden ihrem Zweck zu Ihrer Freude gut dienen.

Pflege der Römischen Bundschuhe Carbatinae.

Die Schuhe sind mit Balsam mit Bienenwachsinhalt behandelt. Die Schuhe sind aus echtem Rindsleder gefertigt. Man kann sie mit verschiedenen Pflegemitteln behandeln. Der Balsam mach das Leder weich und imprägniert es. Überdies mach es das Leder dunkler. Wenn Sie über den Balsam nicht verfügen, können Sie auch das Öl fürs Leder oder eine gewöhnliche die Schuhcreme gebrauchen. Mit der Schuhcreme kann man die Lederfarbe leicht tönen und kleinere Mängel decken (z.B. abgestoßene Spitzen).