Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling
Terug naar overzicht

Rusviking Helm met malien 9e-10e eeuws

Rusviking Helm met malien 9e-10e eeuws

€ 179.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: HVLB-2253

Rusischer Wikinger Gnezdovo Helm Typ II; 9.-10. Jahrhundert.

Dieser Helm ist eine Reproduktion eines erhaltenen Helmes, der an der archäologischen Stätte von Gnezdovo (Gnyozdovo, Gnezdovo) in Russland gefunden wurde. 

Gnezdovo ist ein Siedlungskomplex archäologischer Funde aus dem 10. und 11. Jahrhundert bei Smolensk in Russland. 

Er ist der zweitgrößte bekannte in Europa aus jener Zeit (nach Haithabu). 

Es wird vermutet, dass es sich bei der Stätte um eine slawische Handelskammer aus dem 10. Jahrhundert handelte. 

An einer wichtigen Handelsstraße zwischen den Warägern und den Griechen gelegen.

Die Helmglocke besteht aus zwei zusammengeschweißten Hälften

Hergestellt aus ca. 3,0 mm dickem Stahlblech und ca. 1,0 mm starkem Messing

Gesamthöhe ohne Helmbrünne ca. 34,5 cm

Der Helm ist innen gegen Korrosion mit schwarzer Farbe gespritzt

Lieferung mit verstellbarem Leder-Inlett

Der Helm ist mit einem Kinnriemen mit Messingschnalle ausgestattet

Die Brünne besteht aus runden Ringen, die mit runden Nieten vernietet sind

Innendurchmesser der Ringe ca. 10 mm

Materialstärke der Ringe ca. 1,5 mm

Die Helmbrünne ist ca. 22 cm lang

Gewicht ca. 5120 g

Helme aus Gnezdovo-Grabhügeln haben ein starkes russisch / osteuropäisches Design, wurden aber in Gräbern gefunden, die auch typische skandinavische Wikinger-Ausrüstung enthalten.

Der Gnezdovo Helm ist ein Beweis der Bedeutung der kulturellen und handelspolitischen Bedeutung von Russland in Nordeuropa. 

Das ursprüngliche Artefakt wurde schätzungsweise im 9. bis 10. Jahrhundert hergestellt.

Der Helm umfasst eine aneinandergefügte Kettenbrünne, die an den Rand der Helmglocke befestigt ist und aus Ringen von 9 mm Durchmesser und 16 Gauge (Drahtstärke 1,29 mm) besteht.

Der Helm hat ein antikes Finish und einen Umfang von 68 cm, so dass der Träger auch eine geeignete Polsterhaube oder Kappe tragen kann. 

Dieser Helm verfügt über ein verstellbares Lederinlett und einen Kinnriemen. 

Das Innere des Helms ist ebenfalls gegen die Korrosion geschwärzt.

Geeignet für eine Person aus dem 9. bis 12. Jahrhundert aus Osteuropa, Russland oder Wikinger bei dem nächsten Wikinger- oder Mittelalter-Reenactment (Neuinszenierung geschichtlicher Ereignisse in möglichst authentischer Weise), LARP-, SCA- oder Living-History-Event.