Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling

Zwaardschede 13e eeuws

Vanaf € 239.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: hvmak-9009

Hochgotische Schwertscheide mit zwei Gürteln.

Die zeitgenössische Scheide mit zwei Gürteln ist ins 13. Jahrhundert.

Sie ist nach einer historischen Vorlage hergestellt.

Die hochgotische Schwertscheide mit zwei Gürteln ist aus Rindsleder mit einer Stärke bis 2,5 mm hergestellt.

Im Oberteil befindet sich eine zierliche Bewehrung.

Das Ende der Scheide (Kappe) ist aus geformtem Leder hergestellt.

Das Gehänge mit Riemen ist aus Rindsleder mit einer Stärke bis 4 mm hergestellt.

An den Gürteln sind die Gussstücke der Bronzeschnallen angebracht.

Der schmalere Gürtel dient zur Anbringung des Ensembles an der Taille und der breitere Riemen dient zum Aufhängen der Scheide über die Hüfte.

Hochgotische Schwertscheide mit zwei Gürteln

Das Schwert hängt auf dem breiten Gürtel, der locker um die Taille gebunden ist. 

Der schmalere (zweite) Gürtel ist dagegen fest um die Taille gebunden, damit das Gehänge nicht runterrutscht.

Die Breite des schmalen Gürtels beträgt 2,4 mm. 

Die Breite des breiteren Gürtels beträgt 5 cm. 

Die Länge des Gürtels beträgt 150 cm. 

Auf Wunsch wird auch ein längerer Gürtel mit Zuschlag hergestellt. 

Die höchstmögliche Länge des Gürtels ohne Anschluss beträgt 210 cm. 

Bitte geben Sie in der Bemerkung zur Bestellung Ihren Taillenumfang an. 

Ansonsten wird das erste Loch beim Umfang von 90 cm gestanzt.

Außer der dargestellten farblichen Ausführung ist die Scheide auch in weiteren Farben erhältlich.

Die Schwertscheide wird nach Maß hergestellt.