Ridderwinkel Dragonheart
De grootste ridderwinkel van Europa!
Mijn bestellijst
0 productenproductproducten
Bekijk bestelling

Hondekop helm 14e eeuws

€ 169.95
Plaats op bestellijst
Artikelcode: DHBM-1723805202

Hundsgugel, ca. 1400, fur Schaukampf.

Die Helmvarainte Hundsgugel entwickelte sich aus der spatmittelalterlichen Beckenhaube, auch Bascinet genannt. Bis etwa 1420 war die Hundsgugel die bevorzugte Helmform unter den edleren Rittern und Kriegern.

Das charakteristische Design des Visiers verhalf diesem Helm zu seinem Namen Hundsgugel (=Hundshaube/Hundekopf) und zu seiner großen Verbreitung über ganz Mitteleuropa.

Das Original unserer voll schaukampftauglichen Reproduktion wurde vermutlich um ca. 1400/1410 im norditalienischen Mailand, einer damaligen Hochburg der Plattnerskunst gefertigt.

Der Helm ist aus 2 mm starkem Stahlblech in Handarbeit getrieben, vernietet und verschweist und gewahrleistet aufgrund seiner Robustheit guten Schutz beim Schaukampf.

Der Helm hat ein nach oben klappbares Visier und zwei ebenfalls klappbare Bugel im Hals- bzw. Brustbereich.

Auserdem besitzt der Helm ein komfortables, gepolstertes Stoffinlay und einen Kinnriemen aus Leder.

Die seitlich am unteren Helmrand gearbeiteten Locher, dienen zur Befestigung einer Kettenbunne, als Schutz fur Brust und Schultern.

Diese Kettenbunnen haben wir in verschiedenen Geflechtarten im Programm, zu finden in der Kategorie Kettenzeug

Details:

- Grose: bis ca. 61 cm Kopfumfang

Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 21,0 cm

Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 19,0 cm

- Inklusive eines hochwertigen, gepolsterten Stoffinlets.

- Material: 2 mm Stahl, poliert (leicht eingeolt)

- Gewicht: 3,55 kg